Wir sind ein Team

KICKFAIR ist ein multidisziplinäres Team verschiedenster fachlicher Hintergründe: Erziehungswissenschaft/Pädagogik, Sportwissenschaft, Soziale Arbeit, Kulturwissenschaft, Ethnologie, Psychologie, Friedensforschung, Politikwissenschaft, Mathematik, Theologie und viele andere. Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: über das KICKFAIR Konzept junge Menschen in ihrer Entwicklung begleiten und dadurch Perspektiven verändern – für jede*n einzelne*n aber auch für die Gesellschaft.

Carsten Ress

Florian Einödshofer

Thomas Knittel

Julia Sandmann

Matthias Gather

David Breimer

Steffi Biester

Nadine Ritzi

Lukas Bauser

Sebastian (Sebi) Fritz

Jochen Föll

Hannah Gessler

Moritz Schwaderer

Ferdinand Keidler

Rabea Bross

Carsten Ress

„Mich motiviert es, die vielen spannenden Geschichten rund um KICKFAIR zu erzählen: wie Jugendliche ihren Weg gehen, wie sie zu Vorbildern für andere werden, wie das Leben der Jugendlichen in unseren Partnerländern aussieht und wie wir durch unsere globale Vernetzung miteinander lernen können.“
Lehramt Spanisch, Französisch und Sport – im ersten Leben Schlagzeuger, der sich mittlerweile ein zweites Standbein mit Film- und Videobearbeitung aufgebaut hat. Lebt in Dresden und war viel in den Partnerorganisationen in Südamerika unterwegs.

Florian Einödshofer

„Straßenfußball und Bildung – passt das überhaupt zusammen? Und wie das zusammenpasst! Jugendliche zu befähigen, sich in ihren selbst ausgewählten Rollen bei KICKFAIR frei zu entfalten, ist für mich die größte Motivation meiner Arbeit.“
Lehramt Sport, Sozialkunde, Deutsch und Geschichte – steht zu seinen bayrischen Wurzeln. Liebt als naturverbundener Bursche die Berge, wandern und kraxeln inklusive. Pritscht in der Freizeit gerne Volleybälle übers Netz, ist leidenschaftlicher Gitarrist und Musikliebhaber.

Thomas Knittel

„Mit gerade einmal 12 Jahren habe ich als Teilnehmer an meiner Schule die Methode Straßenfußball kennengelernt. In der Rückschau zu sehen, wie Straßenfußball meine Entwicklung unterstützt hat, ist meine Motivation anderen Jugendlichen heute dasselbe zu ermöglichen. Deshalb bin ich heute (wieder) bei KICKFAIR.“
Politikwissenschaft und Psychologie – nach einem Intermezzo in einer Investmentberatung bei KF angekommen. Begeisterter Hobby Ballsportler, speziell Volleyball und Fußball. Bekannt für seine asiatische Kochkunst, pendelt aktuell von Heidelberg nach Stuttgart.

Julia Sandmann

„Fußball und Teamwork haben mich schon immer begeistert. Schon bei KICK FORWARD, dem Vorgängerprojekt von KICKFAIR war ich von unserem gemeinsamen Ziel überzeugt. Sport kann so viel mehr… Gemeinsam mit tollen Menschen um uns herum können wir richtig was bewegen – für Jugendliche aber auch für eine vielfältige Gesellschaft.“
Sportwissenschaftlerin – im ersten Leben Torfrau in der Bundesliga, Expertin für Fragen der Evaluation bei KF. Wirkung, Zahlen und Diagramme, kann sie, da sie äußerst strukturiert ist. Pendelt zwischen Stuttgart und Berlin und upcycelt alles, was ihr in die Hände kommt.

Matthias Gather

„Schule und Gesellschaft mitzugestalten und so zu verändern, damit alle jungen Menschen lernen, sich entwickeln und sich einbringen können, ist schon lange mein Ding. Seit 2008 bringe ich mich dafür bei KICKFAIR ein und lerne jeden Tag dazu.“
Lehramt Mathe, Theologie und Erziehungswissenschaft – Experte für Schulentwicklung. Hätte der Tag 25 Stunden, Matthias wüsste sie zu füllen. Faible für Südamerika, tritt in der Freizeit gern gegen den Ball, wenn das die beiden Kinder zulassen, er nicht gerade Kochbücher wälzt oder Musik vor Menschen macht.

David Breimer

„Vor 15 Jahren habe ich als Teamer angefangen und war sofort von der Idee begeistert, jungen Menschen über Straßenfußball positive Perspektiven aufzuzeigen. Damals wie heute denke ich, dass es für unsere Gesellschaft sehr bereichernd ist, unseren sich stetig weiterentwickelnden multidisziplinären Bildungsansatz als ein sinnstiftendes Medium für Jugendliche zu verbreiten. Seitdem bin ich dabei und gestalte KICKFAIR mit.“
Sportwissenschaftler – viel in der Welt unterwegs gewesen und an vielen Orten in Deutschland für KF gearbeitet. Hat eine Vorliebe fürs Kochen entwickelt, fotografiert und spielt gern Fußball, mag Serien und Filme nur im Original. Ist aktuell in Hamburg stationiert und bespielt den Norden.

Steffi Biester

„Wer bin ich, wer bist du, wer sind wir gemeinsam: eine Gesellschaft zu gestalten, in der alle gleichberechtigt ihre Beheimatung finden, lokal und global – darum geht es bei KICKFAIR. Vor über 15 Jahren mit ersten Ideen gestartet, wie man Straßenfußball als Vehikel nutzen kann. 2007 mit KICKAIR eine Organisation auf den Weg gebracht, in der wir alle nicht müde werden, gemeinsam an dieser Vision zu arbeiten – das finde ich ziemlich großartig.“
Sportpädagogin – fährt täglich mit dem Rad zur Arbeit. Im ersten Leben Physio, spielt Trompete und ist wahnsinnig gut im Schreiben und Netzwerken – hat einfach alle(s) im Blick.

Nadine Ritzi

„Ich bin seit 2007 bei KICKFAIR. Ich bin nicht besonders sportlich. Gerade deshalb war ich sofort begeistert. Denn bei KICKFAIR spielen alle mit, egal ob du kicken kannst, oder nicht – hier kannst du so sein, wie du bist und dich immer weiterentwickeln.“
Politikwissenschaftlerin – Expertin in Entwicklung von Schulmaterialien. Pendelt zwischen Stuttgart und dem Bodensee, an den es sie verschlagen hat. Tanzt in der lokalen Balletttanzgruppe, feiert Nirvana und Musik im Allgemeinen. Ehrenamtlich im Vorstand des Instituts für Friedenspädagogik tätig.

Lukas Bauser

„Seit 2017 bin ich bei KICKFAIR als Honorarkraft dabei. Ich war sofort begeistert von der Art und Weise wie Straßenfußball genutzt wird, um Menschen sich begegnen zu lassen. Die verschiedenen Möglichkeiten, sich mit Themen zu beschäftigten, gibt allen Beteiligten die Chance, neue Perspektiven zu bekommen. Heute kann ich sagen, dass KICKFAIR ein wichtiger Teil von mir wurde und ich mit voller Freude dabei bin.“
Empirische Kulturwissenschaft und Geschichte – neben einer großen Naturverbundenheit treibt er jedwede Ballsportart, sofern er neben seinem Engagement in der Fachschaft und dem kochen schwäbischer Spezialitäten für die 7er WG dafür überhaupt Zeit findet.

Sebastian (Sebi) Fritz

„Aufgewachsen mit KF, hier hab ich gelernt Ich zu sein und mit deinem Du ein Wir zu bilden. Ich bin nicht der beste Kicker gewesen in der 5. Klasse, mir war aber das Team schon immer wichtig, also hab ich mein Ich hinten angestellt und die Rollen im Team eingenommen, vom Torwart bis zum Stürmer, so dass wir ein vollständiges Team sind. Okay, der ein oder andere Hackentrick war dann auch echt unnötig, ist aber nicht weiter schlimm gewesen, denn wir waren ja ein Team.“
Bachelor in Kunstgeschichte und Master in Sozial und Kulturanthropologie: – KF durch und durch seit der 5. Klasse (!). Er ist somit länger bei KF als die meisten anderen im Team, und das in diesen jungen Jahren. Wenn er mal nicht im Museum Kunstwerke von der Antike bis in die Moderne begutachtet, läuft er in der Freizeit am liebsten geradeaus (die Berge hoch) – zwischen 21,0975 und 42,195 Kilometer. Liest gerne Nietzsche und Foucault, lebt aktuell in Frankfurt und pendelt immer wieder nach Ostfildern.

Jochen Föll

„2001 nur eine gemeinsame Idee und Vision, heute mehr als der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein – und trotzdem (gefühlt) bisher noch viel zu wenige Perspektiven verändert! Deshalb mit der gleichen Energie und Überzeugung dranbleiben, dazulernen und weiter verändern.“
Sport-/ Erziehungswissenschaften und vor langer Zeit mal Meß- und Regeltechniker – große Plattensammlung von Bob Dylan, 3 Kinder. Intern für seine scribbles bekannt, seine Projektskizzen sind legendär. Hat das große Ganze im Blick.

Hannah Gessler

„Die Faszination für Diversität und der Wunsch, junge Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu (be)stärken und zu befähigen selbstbestimmt ihren Weg zu gehen, hat mich schon immer auf meinem Weg begleitet. KICKFAIR ist daher der perfekte Arbeitsplatz, um mit Herz und Seele dabei zu sein.“
Ethnologin aber auch MA in Management in Non-Profit Organisationen, angehende Yogalehrerin und „militante“ Vegetarierin. Liebt Kühe und Kreativität, reist sehr gerne und interessiert sich für andere Kulturen, Berge, Strand und Meer – eigentlich alles, was draußen stattfindet.

Moritz Schwaderer

Master Soziale Arbeit – spielt Fußball im Mittelfeld bei den Pinguinen in der Berliner Bunten Liga. Starke Wurzeln in Lateinamerika, hat einen ausgesprochen guten Draht zur Jugend. Lebt in Berlin und ist sehr viel unterwegs in den nördlichen Standorten.

Ferdinand Keidler

„Warum ich ein Teil von KICKFAIR bin? Ein Konzept, das Kindern und Jugendlichen was bringt, die Entwicklung von sozialen Räumen befördert sowie eine Organisation, die ich mitgestalten und in der ich Verantwortung übernehmen kann. Was will man mehr?“
Krankenpfleger im ersten Beruf, dann Studium der Sozialen Arbeit mit Spezialisierung auf Sozialraumentwicklung. Hat lange im Norden Deutschlands gelebt, doch die Heimatliebe hat ihn wieder ins Allgäu geführt, von wo aus er nach München pendelt. Powert sich gern beim Eishockey aus und ist ein fantastischer Pizzabäcker, bekennender Italienreisender.

Rabea Bross

„Soziale Ungleichheit hat mich schon immer beschäftigt. Ein faires Miteinander ist schon immer mein Wunsch. Der Ansatz, dass Jugendliche die Akteure sind und Verantwortung übernehmen, hat mich begeistert. Für mich ist es sehr besonders, junge Menschen in ihrer Entwicklung langfristig begleiten zu können.“
Sozialpädagogin – Expertin für die soziale Dimension bei KF. Mag es zu tanzen und hat einen ausgesprochen guten Musikgeschmack. Mit Bürohündin Gigi immer wieder auch im Süden in der Sonne beim Surfen zu sehen.

Unsere Büros sind in Stuttgart, München, Berlin, Dresden und Hamburg. An über 40 Standorten bundesweit – zwischen Emden und dem Bodensee, zwischen Chemnitz und Gelsenkirchen – setzen wir KICKFAIR gemeinsam mit Schulen und Jugendeinrichtungen um.

Sie wollen mit uns ins Gespräch kommen?